Pädagogische Linie

Die Frauen stehen im Mittelpunkt! Die Institution richtet sich nach den Grundlagen, die eine Frau in ihrer Persönlichkeit mit sich bringt und die sie in ihrer familiären und sozialen Umgebung erlernt hat. Jede Veränderung und Weiterentwicklung baut auf diesen Grundlagen auf. Die Institution hilft den Frauen sich im Gruppenleben einzugliedern. Sie verhilft ihr zu einem respektvollen Verhalten gegenüber anderen Mitbewohnerinnen und gegenüber sich selbst. Diese Lernschritte werden zu positiven Elementen für eine soziale Integration
und für das Erlangen sozialer Kompetenzen.

Unsere Arbeit ist auf einesozialpädagogische Begleitung ausgerichtet. Bereits bei der Aufnahme arbeiten wir mit neu Eintretenden ihr individuelles Projekt aus und legen gemeinsam Ziele fest. Währen ihres Aufenthalts wird jede Frau von einer Bezusperson unterstützt.

 

 



Monatlich stellen die Frauen ihre Arbeit dem Netzwerk und der Institutionsleiterin vor. Mit diesen Auswertungen wird der Stand der Projektarbeit überprüft.